ZUTATEN

10g  Winterzaubergewürz  |   1L Wasser

ZUBEREITUNG

Das Winterzaubergewürz in ein Teesäckchen füllen, zuknoten. Übergieße es in einer Thermoskanne mit 1L Wasser. Das Teesäckchen NICHT rausnehmen. Die Wurzeln, Rinden und Blüten enthalten keine Bitterstoffe. Ganz im Gegenteil: Noch effizienter ist es, wenn Du das Säckchen mitkochst. Wenn Du dafür keine Zeit hast und es gleich in die Thermoskanne füllst, dann kannst Du den Aufguss aber bis zu 3x wiederholen. Ganz nach Deiner gewünschten Intensität! Mit dem Winterzauber-Konzentrat hast Du nicht nur einen perfekten Tee, Du kannst es ebenso als Basis für Deinen Glühwein oder Punsch.

Tip: Wenn Du es noch konzentrierter magst, bspw. für eine Chai-Latte, dann fülle´ 15g ins Teesäckchen. Fülle es mit 700ml Wasser auf, koche es ca. 1 Stunde. Für die Chai-Latte noch mit ca. 30g Kokosblütenzucker abschmecken und entsprechend Reismilch, Mandelmilch oder worauf Du Lust hast..

PS: Jedes Konzentrat wird ein wenig anders schmecken, da ich die Gewürze bewusst nicht komplett homogenisiert habe. Ein kleine Pfeffernote druch den Andaliman kommt schon vor 😉