ZUTATEN

100g Kokosblütenzucker | 300g Dinkel oder Weizenmehl | 1 TL Natron | 150g weiche Butter | 1 Banane | 3 Eier | 1 Prise Salz  | Schale 1/2 Zitrone | 250g Pflaumen | 1 Schnapsglas Rum | 1 TL Zimtrinde-Kokoszucker

ZUBEREITUNG

Zucker, Butter und Eigelb schaumig schlagen. Eiweiß steif schlagen. Banane reindrücken. Mehl mit Natron mischen sowie die restlichen Zutaten zum Teig geben. Die Pflaumen entsteinen und mit dem Rum sowie der Zimtrinde-Kokoszucker vermischen. 15 Min. ziehen lassen. Eine große Springform mit Backpapier auskleiden. Alternativ kannst Du auch eine rechteckige Form nehmen. Hier wird der Teig allerdings nicht ganz so hoch. Den Backofen bei Unter- oberhitze auf 170 10 Min. vorheizen. Den Teig in die Form füllen und die Pflaumen von Außen beginnend in konzentrichen Kreisen mit der Schale nach unten reinlegen. Aber auch hier. Feel free! Alles ist erlaubt. Nach 45 MIn. Backzeit kannst Du den herrlich duftenden Kuchen aus dem Rohr nehmen. Einfach aber gut! Viel Spaß..