ZUTATEN

200g Dinkelmehl | 20g Buchweizenmehl | eine geriebene Karotte | 75ml Buttermilch | 1Ei | 2 gehäufte Esslöffel Kokosblütenzucker | 1/2 Teelöffel Natron | Wasser | ein Schuss Olivenöl | Kokosöl

ZUBEREITUNG

Zuerst das Waffeleisen auf höchtster Stufe vorheizen. Danach die Karotte fein über einer Küchenreibe raspeln. Dinkelmehl und Buchweizenmehl hinzugeben. Buttermilch, Ei, Natron und Kokosblütenzucker mit einem Schneebesen unterrühren. Eventuell noch ein wenig Wasser beimischen, damit der Teig eine cremig-flüssige Konsistenz erhält. Nun noch einen Schuss Olivenöl – fertig! Das Waffeleisen mit etwas Kokosöl einpinseln. Eine Kelle Teig im Waffeleisen verteilen, schließen und 2-3 Minuten auf höchster Stufe brutzeln lassen. Dann auf halbe Stufe runterschalten. Weitere 3-4 Minuten knusprig ud gar werden lassen, rausnehmen und genießen!

Im Döschen auf dem Bild: Apfelmus mit Zimt-Kokosblütenzucker. Dazu einfach 5 Äpfel mit etwas Zimt-Kokosblütenzucker einkochen!