ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

2 Gewürznelken  |   1 TL Koriandersamen  |   1 Zwiebel  |   1 Knoblauchzehe  |   1 EL Kokosöl  |   4 EL roter Portwein  |   1 l Gemüsebrühe  |   400 g gegarte Maronen  |   ½ Zimtstange  |   150 g Sahne / Sojasahne  |   feines Meersalz  |   schwarzer Pfeffer  |   frisch geriebene Muskatnuss

ZUBEREITUNG

Gewürznelken, Koriander im Mörser fein zerstoßen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Das Kokosöl in einem Topf zerlassen und die gemörserten Gewürze darin 30 bis 60 Sekunden rösten, bis sie zu duften beginnen. Zwiebeln, Knoblauch und Kokosblütenzucker dazugeben und glasig anschwitzen.

Mit dem Portwein ablöschen und die Gemüsebrühe angießen. Die Maronen und die übrigen Gewürze hinzufügen und das Ganze aufkochen lassen. Zugedeckt etwa 20 Minuten kochen lassen.

Die Zimtstange aus der Flüssigkeit entfernen, die Sahne angießen, aufkochen lassen und die Suppe pürieren. Mit Meersalz, Pfeffer und Muskat würzen.