ZUTATEN

10g Kakaocashews   |    1 mittelgroße unreife Wiliamsbirne   |    35g Roquefort   |    Saft von einer halben Zitrone   |    2 El trockener heller Sherry   |    1/2 TL  grober Pfeffer

ZUBEREITUNG

 

Backofen auf 180 Grad (Ober-Unterhitze) vorheizen.

Die Birne vom Gehäuse ‚befreien‘ 😉 und mit dem Saft der Zitrone benetzen. Die Cashews mit dem Mörser/Küchenmaschine – was immer Du hast – zerkleinern. Mit dem Sherry vermischen. Fülle die Masse in die Birnenhälften und verteile den Pfeffer drüber.

Ich habe die Birnen nach 20 Minuten raus genommen. Je nachdem, wie bissfest oder weich Du sie haben willst. Sie fallen ziemlich in sich zusammen, wenn Du sie 30 Min. im Ofen lässt.

Anregung: Die Birnen sind solo klasse, aber passen auch wunderbar zum Feldsalat oder Babyspinat.