Zutaten:

180g Kokosblütenzucker

250g Butter

250g Dinkel- oder Weizenmehl

4 Eier

3 gestrichene TL Weinstein (anstelle von Backpulver)

50g gemahlene Cashews

20g roher Kakao

50g Zartbitterschokolade

1/2 TL Zimt

1 Prise Salz

120ml Wein oder roter Traubensaft

Füllung:

250g Magerquark

1 Becher Sahne

1 Tüte Gelierfix

Zubereitung:

Butter, Eier und Zucker zu einer Schaummasse verrühren. Das Mehl, den Weinstein, den Kakao, das Curry sieben und unter die Masse heben. Dann die Cashews dazugeben. Im Wasserbad die Schokolade schmelzen und mit dem Teig verrühren. ZUm Schluß den Wein/Traubensaft dazu.

Den Ofen (Ober-UNterhitze) auf 170 Grad vorheizen. Die Masse in eine gefettet Form (Springform) füllen. Ca. 50Min in den Ofen. Stichprobe machen. Bleibt der Teig an der Nadel kleben, ist der Teig noch nicht fertig.

Anschließend auskühlen lassen und 2 Mal teilen.

Zutaten und Zubereitung der Masse:

1 Becher Sahne

250g Magerquark

80g Kokosblütenzucker

1 Tüte Gelierfix

Quark und Kokosblütenzucker cremig schlagen. Die Sahne steif schlagen und das Gelierfix langsam einrieseln lassen. Anschließend alles zusammen vorsichtig miteinandern vermischen.

Den erkalteten Boden in zwei Hälften schneiden und die Masse gleichmäßig verteilen. Die Böden übereinander schichten und einen Teil den letzten Teil der Creme über die gesamte Torte streichen. Nach Belieben mit Zartbitterschokolade, Blütenblättern oder Früchten verzieren. Im Kühlschrank kalt stellen.