ZUTATEN

700g  Feldsalat   |   2 mittlere Tomaten oder 1/ rote Paprika  |   50g Mais  |  3 EL guter Balsamico  |   1,5 EL Kokosblütenzucker  |  1/2 TL guter mittelscharfer Senf   |  1/2 TL Meersalz   |   schwarzer Pfeffer aus der Mühle   |   3 EL kalt gepresstes Olivenöl | optional 1 Schalotte  |   2 Messerspitzen einer Vanilleschote  |  2 gehäufte EL Karamellisiserte JANUR Cashews

ZUBEREITUNG

Den Feldsalat gründlich waschen, abtropfen lassen. In eine Schüssel geben, den Mais hinzugeben. Die Tomate oder je nach Geschmack auch gerne eine halbe Paprika in kleine Würfel schneiden. Das Dressing vorbereiten: Den Balsamico, den Kokosblütenzucker, das Meersalzin sowie den Senf in einem Glas mit Schraubverschluss so lange schütteln, bis das Dressing homogen und alle Bestandteile sich aufgelöst haben. Anschließend abschmecken, ob die Verhältnisse stimmen.

Sofern gewünscht, kann die Schalotte ein wenig angedünstet werden und mit Kokosblütenzucker leicht karamellisiert werden.

Den Salat in einer Schale anrichten, das Dressing drüber geben, mit schwarzem Pfeffer leicht würzen. Dann die Schalottenringe drapieren und zum Schluss die Cashews verteilen.